„Wenn die Regierung das Geld verschlechtert, um alle Gläubiger zu betrügen,
so gibt man diesem Verfahren den höflichen Namen Inflation.“ G. B. Shaw (1856 - 1950)

„Geld gleicht dem Dünger, der fast wertlos ist, 
wenn man ihn nicht ausbreitet.“ Sir Francis Bacon (1561-1626)

„Wer sein Vermögen schützen will, glaubt gar nichts, sondern rechnet mit allem.“
Mayer Amschel Rothschild (1744-1812)

„Zunächst ein laues Bad, dann wird das Wasser immer heißer,
und am Schluss explodiert die Wanne.“ André Kostolany (1906-99)

Die griechische Tragödie

Die griechische Tragödie

Kennzeichnend für die Tragödie ist eine unausweichliche Verschlechterung der Situation. Die Ursache liegt im Charakter des Helden, welcher seinem vorbestimmten Schicksal entgehen will, es jedoch  nicht schaffen kann. (Wikipedia)

Auch Anlagestrategen und -analytiker können für die griechische Tragödie Sympathie und Empathie empfinden. Versuchen wir, sie zu verstehen und beantworten wir die Frage, ob die griechische Regierung nur pokert oder ob sie ihr Land schicksalhaft in das Chaos führt, ja führen muss.

weiterlesen...

 

Hinweis in eigener Sache:

Willkommen bei Nordlux Vermögensmanagement. Unsere Kundenberater arbeiten derzeit im Home Office, doch bleiben wir voll einsatzfähig und erreichbar. Ihr Anruf wird automatisch an Ihren Berater weitergeleitet. Wir bitten Sie, eventuelle Verzögerungen auf Grund der derzeit starken Beanspruchung der Telefonleitungen zwischen Deutschland und Luxemburg, zu entschuldigen.