„Zunächst ein laues Bad, dann wird das Wasser immer heißer,
und am Schluss explodiert die Wanne.“ André Kostolany (1906-99)

„Wer sein Vermögen schützen will, glaubt gar nichts, sondern rechnet mit allem.“
Mayer Amschel Rothschild (1744-1812)

„Wenn die Regierung das Geld verschlechtert, um alle Gläubiger zu betrügen,
so gibt man diesem Verfahren den höflichen Namen Inflation.“ G. B. Shaw (1856 - 1950)

„Geld gleicht dem Dünger, der fast wertlos ist, 
wenn man ihn nicht ausbreitet.“ Sir Francis Bacon (1561-1626)

TELOS bestätigt das positive Rating für den NORD/LB Horizont Fonds.

TELOS bestätigt das positive Rating für den NORD/LB Horizont Fonds.

„Der Fonds erfüllt sehr hohe Qualitätsstandards und erhält die Bewertung "AA+" auf einer Skala von A bis AAA (höchste Qualitätsstandards).“

Auszüge aus dem TELOS-Kommentar:

"Der NORD/LB Horizont Fonds ist ein aktiv gemanagter Multi-Asset-Klassen-Fonds, bei dem der Inflationsschutz und der Kapitalerhalt bei stetiger Wertentwicklung vorrangige Ziele sind. Dementsprechend streben die Fondsmanager eine defensive Ausrichtung des Portfolios an und messen vor allem einer hohen Substanz der Asset-Klassen eine hohe Bedeutung bei. Durch antizyklische Investments (weg von klassischen Marktbewegungen)  soll darüber hinaus eine Entkopplung von den klassischen Marktbewegungen erreicht werden. Aufgrund der Struktur als Multi-Asset-Klassen-Fonds hängen die Vorgehensweise und die für eine Investitionsentscheidung relevanten Kriterien stark von der zugrunde liegenden Asset-Klasse ab. In allen Asset-Klassen sind dabei sowohl quantitative wie auch qualitative Kriterien von Bedeutung.

Angesichts der sehr defensiven Ausrichtung des Fonds ist im Kalenderjahr 2014 durch den Beschluss des Anlage-Ausschusses eine Dynamisierung des Fonds zur besseren Ausnutzung der Renditepotentiale beschlossen worden. Das Risikobudget im Block „Realwert-Erhalt“ wurde dabei im Mai 2014 von 60% auf 70% erhöht. Das Fondsmanagement sah wieder attraktive Chancen, speziell bei USA-Inflationsanleihen (Inflationsanleihen fallen unter „Realwert-Erhalt“). Dabei wurde keine explizite Ausweitung des Aktien-Exposures angestrebt (i.d.R auf 50% begrenzt).  Aufgrund der vorgegeben Ziele (Kapitalerhalt und Inflationsschutz) ist das Portfolio grundsätzlich defensiv ausgerichtet. Seit 2013 liegt ein erhöhter Fokus auf Möglichkeiten zur Erhöhung der Renditepotentiale und TER-Reduzierung. Besonders hervorzuheben ist die niedrige Volatilität des Fonds trotz der großen Korrekturen in manchen Anlage-Klassen in den letzten Jahren. Seit Januar 2014 bietet das Fondsmanagement tagesaktuelle Transparenz aller Portfolio-Transaktionen auf der Webseite www.nordlbhorizont.lu und Twitter.

Der NORD/LB Horizont Fonds hat auf 3-Jahressicht (seit Konzept-Anpassungen am 28.11.2011) eine positive annualisierte Performance von 3.1 % erzielt."

Zum TELOS-Report für Januar 2015

 

 

Keine Kommentare

 

Hinweis in eigener Sache:

Willkommen bei Nordlux Vermögensmanagement. Unsere Kundenberater arbeiten derzeit im Home Office, doch bleiben wir voll einsatzfähig und erreichbar. Ihr Anruf wird automatisch an Ihren Berater weitergeleitet. Wir bitten Sie, eventuelle Verzögerungen auf Grund der derzeit starken Beanspruchung der Telefonleitungen zwischen Deutschland und Luxemburg, zu entschuldigen.